15 Minuten Ruhm

Filmbeschreibung laut SKY:

Originaltitel: 15 Minutes
Thriller, USA 1999, FSK: 18, 116 min.
Regie: John Herzfeld
Kamera: Jean-Yves Escoffier
Drehbuch: John Herzfeld
Musik: Anthony Marinelli, J. Peter Robinson

Darsteller: Robert De Niro (Eddie Flemming), Edward Burns (Jordy Warsaw), Kelsey Grammer (Robert Hawkins), Avery Brooks (Leon Jackson), Melina Kanakaredes (Nicolette)

Der eitle Cop Eddie Flemming (Robert De Niro) lässt sich stets vom Fernsehen gut in Szene setzen, wenn er einen Fall klärt. Doch er gerät ins Visier zweier brutaler Killer, die sein medienwirksames Spiel noch besser beherrschen. Sie wollen Flemming vor laufender Kamera töten* und damit berühmt werden. – Mit satirischem Unterton erzählter Actionthriller, der die Sensationsgier aufs Korn nimmt.

* SKY schreibt: „Sie wollen Flemming vor laufender Kamera töten.“ Diese Beschreibung bekundet jedoch lediglich eine Absicht; ein wesentlicher Kern des Filminhaltes ist nicht nur der tatsächliche Mord, sondern auch die Art seiner Durchführung um das gesteckte Ziel zu erreichen, berühmt zu werden. Die Tötung als Absicht in so einer kurzen Filminhaltsbeschreibung anzuführen, erachten wir als irreführend.

DER GLÖCKEL: Als abschreckendes Beispiel der gegenwärtigen Entwicklung der sozialgesellschaftlichen Gegebenheiten und der Medienlandschaft unbedingt empfehlenswert.

sehenswert

120205

Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar